Energie

intelligent vernetzt

ANE - ARGE Netz Energie

 

ANE – ARGE Netz Energie vermarktet und liefert erneuerbare Energie in alle Märkte. ANE ist ein Unternehmen der ARGE Netz, das mit mehr als 330 Gesellschaftern und 4.000 MW erneuerbarer Kapazität eines der führenden Unternehmen für erneuerbare Energien ist.

ANE wurde gegründet, um die Unabhängigkeit der erneuerbaren Energieerzeuger zu sichern und ihnen zu ermöglichen, an der Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien teilzuhaben. Bei der ANE sind die erneuerbaren Energieerzeuger selbst die Eigentümer. Damit wird die erneuerbare Kapazität von aktuell 4.000 Megawatt „auf die Straße gebracht“, die erneuerbaren Energieerzeuger werden selbst zu einem bedeutenden Marktteilnehmer. Es geht darum, an den Energiemärkten aktiv teilzunehmen und die entsprechenden Wertschöpfungsanteile für die Energieerzeuger zu sichern. Damit werden viele Arbeitsplätze und wirtschaftliche Potenziale in der Region gesichert.

ANE hat das zentrale Ziel, mit der erneuerbaren Energie seiner Gesellschafter Kunden auf allen Märkten zu versorgen. ANE wurde im Juli 2017 gegründet und seitdem von Dr. Martin Grundmann, Geschäftsführer ARGE Netz, geführt. Zum 01.12.2017 übernimmt Ralf Höper die Geschäftsführung.

Martin Grundmann: „Mit Ralf Höper gewinnen wir einen ausgewiesenen und gut vernetzten Experten aus der Energiewirtschaft als Geschäftsführer der ANE und damit auch für die Energieversorgung auf Basis erneuerbarer Energien mit der ANE.“

„Ich freue mich sehr, die Leitung der ANE in dieser spannenden Zeit zu übernehmen und meine bisherige Erfahrung für kundenorientierte Produkte und Lösungen am Energiemarkt einbringen zu können,“ so Ralf Höper.

 

 

 

Der 48-jährige Diplom-Physiker Ralf Höper war zuvor bei Vattenfall Europe Power Management als Geschäftsführer tätig. Seit mehr als 18 Jahren hat Höper für Kunden in ganz Europa erfolgreich Dienstleistungen rund um den Energiehandel für Strom und Gas entwickelt und vermarktet. Er ist zudem Spezialist für den Marktzugang, das Portfoliomanagement und für Digitalisierungsprojekte und ein langjähriger Kenner der Energieversorgung für Industrie- und Stadtwerkekunden.

Die Energiewende ist jetzt soweit, dass erneuerbare Energien die Hauptrolle bei der Energieversorgung übernehmen. Die Systemintegration der erneuerbaren Energien erreicht die nächste Stufe. ANE will erneuerbare Energieprodukte in allen Märkten etablieren und Energiekunden maßgeschneiderte Produkte anbieten. Der nächste Schritt der Energiewende ist die Nutzung erneuerbarer Energie nicht nur für den Strombereich, sondern auch für die Versorgung von Wärme, Mobilität und Industrie mit erneuerbarer Energie.

Die ANE übernimmt die Veredelung und Vermarktung der erzeugten erneuerbaren Energie, digitalisiert und in Echtzeit. Dabei werden verschiedene Märkte bedient wie etwa

• Direktvermarktung
• Sektorkopplung (grüner Strom für Fahrzeuge, Wohnungen/Heizungen und für        die Industrie)
• neu entstehende Märkte für flexible Energienutzung
• Regelenergiemärkte
• Direktbelieferung von Endkunden, Unternehmen und Versorgern
• Demand-Side-Management (erzeugungsorientierte Stromabnahme, z.B. bei        Kühlhäusern)
• regionale Produkte

 

 


Mit ARGE Netz Energie (ANE) bringen wir unsere gebündelte erneuerbare Energie "auf die Straße" und ermöglichen den erneuerbaren Energieerzeugern aktiv an den Energiemärkten der Zukunft teilzunehmen. So sichern wir die Unabhängigkeit unserer Gesellschafter sowie Arbeitsplätze und weitere Wertschöpfungspotenziale in der Region.

 

Ralf Höper, zukünftiger Geschäftsführer ANE und Dr. Martin Grundmann (v. l.)

Cookies helfen uns, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos Ok!