Energie

intelligent vernetzt

Erneuerbares Kraftwerk
Energie intelligent vernetzt

Energie intelligent vernetzt – so sehen wir das Energiesystem der Zukunft! Um eine sichere Versorgung auf Basis erneuerbarer Energien herzustellen und konventionelle Kraftwerke schrittweise ablösen zu können, betreibt ARGE Netz das Erneuerbare Kraftwerk (EEKW) und investiert kontinuierlich in dessen Weiterentwicklung. Das EEKW liefert Daten der Anlagen aus Wind, Photovoltaik und Biomasse sowie Speicher in Echtzeit und wird wie ein herkömmliches Großkraftwerk gefahren, das Fahrpläne generiert. Mit dem EEKW können erneuerbare Energien jetzt echte Systemverantwortung übernehmen und die Erzeugung von immer mehr vernetzten erneuerbaren Anlagen verstetigen. Das ist die Betriebsplattform für die kommende Energiewelt.

Für das Erneuerbare Kraftwerk mit einer Leistung von aktuell 1.200 Megawatt wurde in Breklum eine Leitwarte aufgebaut, die im Kern die vielen mittelständisch betriebenen erneuerbaren Anlagen mittels zeitlich hoch aufgelöster Datenübertragung überwacht und steuert. Das, was Erneuerbare heute noch nicht leisten können, wird gezielt kontrahiert. Ziel ist es, im EEKW fluktuierende Leistung mit allen Flexibilitäten zu verknüpfen. Dies können beispielsweise Speicher, flexible konventionelle Anlagen, aber auch Industrieunternehmen und Haushalte sein.

Mit dem erneuerbaren Kraftwerk betreibt ARGE Netz einen wichtigen Baustein für das Energiesystem 4.0 und zeigt, dass Erneuerbare schon heute die Systemverantwortung übernehmen können!

Cookies helfen uns, Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Mit der Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos Ok!